Neue Profile WU205/375 und WU162/250

Dank neuer Anlage Lieferprogramm komplettiert und nach oben abgerundet

Affing. Die Wurzer GmbH in Affing (Bayerisch Schwaben) hat erneut ihr Lieferprogramm erweitert. Neu produziert werden die Profile 162/250 und 205/375, sowie die Bleche 135/310 und 153/280 auf die maximale Blechstärke 1,5 mm. Möglich wurde die Komplettierung des Programms durch eine neue Produktionsanlage, die höchste Anforderungen an Exaktheit und Automatisierungsgrad erfüllt.

Die 100 m lange Anlage setzt Maßstäbe in Sachen Qualität und Leistungsfähigkeit. Sie profiliert Bleche von 0,75 bis 1,5 mm Stärke, der Profilierspalt ist je nach Material automatisch einstellbar. Alle angesprochenen Profile können bis zu einer Länge von 25 m mit höchster Längengenauigkeit abgeschnitten werden – dank einer fliegenden Schere bei einem Produktionstempo von bis zu 80 m/min. Die Anlage verfügt über vier verschiedene Schiffe und produziert Trapezbleche in den Maßen 135/310, 153/280, 162/250 und 205/375.

Traglastversuche konnten nachweisen, dass die Profile optimale Belastungswerte erreichen. Zudem erleichtert und beschleunigt die hohe Produktionsqualität die Montage.

Auf Wunsch bietet Wurzer für die Profilbleche der neuen Anlage eine Rundum-Folierung. Die Transportfolie wird um die fertig produzierten, auf Holzpaletten gestapelten Bleche gewickelt und schützt gegen Transport- und Lagerverschmutzungen.

zur Profilübersicht

Informationen zum Unternehmen
Wurzer Profiliertechnik in Affing bei Augsburg ist spezialisiert auf die Produktion von Dachentwässerungssystemen in allen Materialien und von Trapezblechen für Dach und Wand. Das Familienunternehmen besteht seit über 70 Jahren und hat 100 Mitarbeiter. Seine besonderen Qualitäten sind Zuverlässigkeit, Innovationsfreude und rasche Lieferfähigkeit auch bei Sonderfertigungen.

Ansprechpartner für die Presse
Georg Wurzer, Geschäftsführer, Telefon 08207 899-0, info@wurzer-profile.de, www.wurzer-profile.de